Unterricht

 

Jennifer Herzog sieht ihre tägliche Aufgabe darin, Reitern zu einem bewussten und selbstständigen Reiten zu verhelfen. Dabei liegt der Fokus darauf Pferd und Reiter die Zusammenhänge der Ausbildungsskala näher zu bringen.  

 

„Die Dressur ist für das Pferd da, nicht das Pferd für die Dressur“ – Bent Branderup. Nach diesem Leitsatz gestaltet sich der Unterricht von Jennifer Herzog. Es ist nicht wichtig welche Rasse, Disziplin oder Leistungsklasse- jeder wird dort abgeholt, wo er startet und bestmöglichst gefördert.

Vor allem durch ihre Zeit in Spanien hat Jennifer Herzog Erfahrungen mit den verschiedensten Pferden und Rassen sammeln können, wodurch sie vor allem für besondere Rassen ein feines Gespür und innovative Lösungsansätze bereithält.  

 

„Besonders Spaß macht mir die Arbeit mit Pferden, die ‚anders‘ sind – da darf man noch weniger in Versuchung kommen nach einem Schema zu arbeiten!“ – Jennifer Herzog 2017 über ihre Arbeit als Trainerin.